Der Autor/Herausgeber Bernhard Pörksen

zum Titel: Medienmenschen. Wie man Wirklichkeit inszeniert

Professor Dr. Bernhard Pörksen, Jahrgang 1969, studierte Germanistik, Journalistik und Biologie in Hamburg und den USA (Pennsylvania State University), volontierte beim Deutschen Allgemeinen Sonntagsblatt und arbeitet seit über zehn Jahren als Journalist und Sachbuch-Autor.

Nach seiner Promotion (1999) mit einer Arbeit über die Sprache und die Medien neonazistischer Gruppen hat er an der Universität Greifswald die Studieneinheit "Schreibpraxis" aufgebaut und geleitet. Seit 2001 ist er in Forschung und Lehre (Schwerpunkt: Medienpraxis) am Institut für Journalistik und Kommunikationswissenschaft in Hamburg tätig; zahlreiche Veröffentlichungen in Fachzeitschriften sowie diverse Bücher (u.a. mit Heinz und Foerster und Humberto Maturana), die in mehrere Sprachen übersetzt wurden.

2008 wird er zum Professor des Jahres 2008 (UNICUM-Beruf) in der Kategorie "Geistes-/Gesellschafts- und Kulturwissenschaften" gewählt.

Siehe: www.journalistik.uni-hamburg.de/bepo.html

Schritt zurück

>>> zur Startseite / Impressum

Foto: Dennis Williamson, www.dennis-williamson.de